Zuhause » Nachrichten » Ist Wasserwasserstoff-Wasser-Pseudo-Wissenschaft

Kontaktiere uns

: + 86-17782629907.
:contact@qinhuangwater.com
: Chengshi Space, Nr.8 Gaoxin 3. Straße, High-Tech-Zone, Xi'an Shaanxi

Ist Wasserwasserstoff-Wasser-Pseudo-Wissenschaft

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-08-23      Herkunft:Powered

Der Entwicklungsstatus der peripheren Medizin

Obwohl die Entwicklung der peripheren Medizin bestimmte Ergebnisse erzielt hat, hat sie auch weit verbreitete Aufmerksamkeit erhalten. Viele Menschen haben jedoch Zweifel an der peripheren Medizin, und manche Leute sagen sogar, dass die periphere Medizin Pseudowissenschaften ist.

Wellen, Medizin hat experimentelle und klinische und klinische Forschung im späten Stadium erreicht und wurde auch von vielen bekannten Experten anerkannt; Wein hat mehr als 1.500 medizinische Papiere veröffentlicht.Wasserstoffwasserflasche Hersteller - Qinhuangwater

Die aktuellen Forschungsergebnisse haben bekannte Mechanismen, die Widerstand, Aktion, Natur, Widerstand und spezifische Regulierungsfunktionen für jedes Signal aufweisen. Die Erforschung verschiedener Krankheiten und Zerstörung umfasst hauptsächlich tierische Krankheitsmodelle und viele klinische menschliche Forschung.

Nun saugt der echte Geräusch der Inlandsmedizin auch häusliche Wasserstoffmoleküle wie\"Wasserstoffatombiologie\", \"molekulare Wasserstoff und Gesundheit\", \"Tungsten Anti-Candle \", \"Magical Hydrogen Talk Clinical Record \" , \"Wasserstoff-Gesundheitszinsen\", \"Surround-Medizin\" und andere inländische Wasserstoffmoleküle Das Buch\"Shanghai Erste Medizin\" von Professor Sun Xuejun, einer medizinischen Person, wurde vom Autor der Wasserstoffmedizin, Naruto Ota, unterstützt, Akademiker Ding Jiang, Direktor des Wasserstoffwissenschaftszentrums der Jiaotong-Universität und des Akademismus Xia Zhaofan, der das Konzept der Wasserstofferbonitation in der Welt vorrahmt.

2007 ist als Fundamentjahr von bekanntWasserstoffwasserMedizin

In diesem Jahr erwies sich der japanische Gelehrter Professor Naruo OTA zum ersten Mal auf der Welt, dass kleine Dosen von Wasserstoff die Wirkung der zerebralen Ischämämie-Reperfusionsverletzung in Ratten durch Anti-Oxidation erheblich verbessern können, wobei ein globaler Forschungsboom auf den biomedizinischen Effekten abgesetzt wird von Wasserstoffmolekülen.

Die Forschungsgeschichte von Wasserstoff ist sehr lang, aber warum war der medizinische Effekt von Wasserstoff, der nur 2007 entdeckt wurde?

Die amerikanischen Wissenschaftler erwiesen sich strikt im Jahr 1975 bewiesen, dass Hochdruckwasserstoff die Wirkung des härtenden Hautkrebs hat, so dass die Entdeckung der medizinischen Wirkung von Wasserstoff keine kürzlich entdeckte Entdeckung ist. Nur die für diesen Effekt erforderlichen Hochdruckwasserstoffbedingungen ist ein Verfahren, das von klinischen medizinischen Anwendungen schwierig zu akzeptiert ist. Es ist nicht nur schwer zu bedienen, sondern auch sehr gefährlich. Obwohl es im Wesentlichen der medizinische Effekt von Wasserstoff ist, sind die Forschungsbedingungen anspruchsvoll und es gibt große Risiken. Diese Art von Forschung ist bedeutungslos.

Um genauer zu sein, wurde der medizinische Effekt von Wasserstoff mit niedrigendem Dosis nur in den letzten Jahren entdeckt, insbesondere wurde es 2007 von japanischen Gelehrten entdeckt.

Studien haben herausgefunden, dass die Basis für die Wasserstofftherapie wirksam ist, dass sie oxidativen Schäden reduzieren und Entzündungen reduzieren kann.

Diese beiden Punkte bestimmen auch, dass Wasserstoff eine Menge Phantasie bei der Prävention und Behandlung von Krebs aufweist.Zum Beispiel haben Strahlentherapie und Chemotherapie, einschließlich der Immuntherapie, relativ große Nebenwirkungen, aber die wichtigsten sind Entzündungen und Oxidation. Wasserstoff hat ein klares antioxidatives und entzündungshemmendes Effekt. Kann Wasserstoff zusammenwirken, um diese Nebenwirkungen der Krebsbehandlung zu reduzieren? In diesem Bereich gibt es viele grundlegende Forschung und einige klinische Forschungszwecke.

Aus der Perspektive des Krebsaufkommens kann Wasserstoff Krebs verhindern. Da Krebs mit Entzündungen und genetischen Mutationen zusammenhängt, ist eine wichtige Ursache für Entzündungen und genetische Mutationen oxidativer Schaden.

Kurz gesagt, es gibt einige Hinweise und vorläufige Beweise für Wasserstoff, um Krebs zu bekämpfen. Zum Beispiel haben die Ergebnisse von Tierversuchen festgestellt, dass Wasserstoff und Wasserstoffwasser bestimmte Krebserkrankungen behandeln können, und einige klinische Berichte haben festgestellt, dass es sich um einen gewissen Effekt auf Krebs hat. Die offene Studie, darunter 82 Fälle von Wasserstoffkrebskrebssteuerung, die von Professor Xu Kecheng durchgeführt wird, hat auch den potenziellen Wert der Wasserstoffkrebssteuerung von einem anderen Aspekt erwiesen, so dass dies ein Verfahren sein kann, das es wert ist.

Schnelle Links

Kontaktiere uns
:+ 86-029-89388827.
:+ 86-17782629907.
:Chengshi-Raum, Nr.8 Gaoxin 3. Straße, High-Tech-Zone, Xi'an Shaanxi
Nachricht senden

Copyright © 2021 Qinhuang-Wasser. Alle Rechte vorbehalten 丨Seitenverzeichnis