Zuhause » Nachrichten » Die richtige Verwendung von Platin Titananoden weisungs

Kontaktiere uns

: + 86-17782629907.
:contact@qinhuangwater.com
: Chengshi Space, Nr.8 Gaoxin 3. Straße, High-Tech-Zone, Xi'an Shaanxi

Die richtige Verwendung von Platin Titananoden weisungs

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-12-31      Herkunft:Powered

DerPlatin beschichteten Titanelektrodehat vier hervorragende Eigenschaften als Anodenmaterial

1. Die Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit und hohe Temperaturbeständigkeit ist sehr stark, ist die Stabilität sehr hoch, und es kann in verschiedenen Medien verwendet werden;

2. Im Vergleich zu reinem Gold und reinem Platin Anoden, sind die Kosten niedriger, aber sie haben ähnliche elektrochemische Leistung;

3. Das Überpotential für die Reaktion der Sauerstoffentwicklung ist sehr hoch, und das Überpotential für die Reaktion der Wasserstoffentwicklung ist sehr gering;

4. Sie hat die Eigenschaften des hohen Ausgangsstromdichte, gleichmäßiger Wärmeleitung und geringen Verlustes, geeignet für die DSA unlösliche Anode.

Der richtige Einsatz von VerfahrenPlatin beschichteten Titanelektrode

1. Vor dem platinbeschichteten Titanelektroden verwendet wird, sollte man zunächst auszuschließen, das Vorhandensein von \ „Fluor \“ (muss prüfen) und \ „phosphate \“ Ionen in der Plattierungslösung, und bestätigt, dass es keine chemische Zusammensetzung ist, daß korrodiert Platin- beschichtete Titanelektroden. Verwendung platinbeschichtete Titanelektroden. Andernfalls wird das Bodensubstrat aus Platin beschichteten Titanelektroden stark korrodiert, wird die Platinbeschichtung abfallen, und die Lebensdauer wird verkürzt. verwendet keine Hartchromzusätze und recycelte Industrie Chromsäureanhydrid beiläufig Fluoridionen enthalten.Platin Netzelektrode zum Verkauf - qinhuangwater

2. Relativ das beste Verfahren zur Auswahl: Die Stromdichte von Platin beschichteten Titanelektrode vorzugsweise unterhalb von 50A / dm 2, und der Zelldruck unter 10 V, da sonst die Lebensdauer beeinträchtigt wird, und die Anode stark korrodiert wird, gelöst ist, und die Beschichtung fallen wird. Wählen, so viel wie möglich, die anodischen Oxidationsreaktion kein Verfahren hat feste Oxide des Erzeugens Oxid Verdickungs- und Passivierung von beeinflussen die Leitfähigkeit der platinbeschichteten Titanelektroden zu verhindern.

Die Ursache des Anodendurchschlages durch die inhärenten Eigenschaften des Titanmaterials bestimmt. Wenn der Zellendruck von mehr als 10 V ist, beginnt die Titanoberfläche in Kontakt mit der Platinbeschichtung leicht auflösen, und es wird bei 12 V vollständig abgebaut. Nach dem Zusammenbruch finden Sie in der Zelle Druck, den wir nicht mehr sichtbar ist. Bei 12V, kann nur etwa 11 V zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt kann der Strom nicht angewandt werden, und die Anode zerstört werden. Daher wird der Zelldruck der platinbeschichteten Titanelektrode eingestellt unter 10 V sein.

3. Grundsätzlich sollte der Oberflächenbereich der Kathode kleiner sein als der effektive Anodenbereich (das heißt, der Bereich der Anode unterhalb der flüssigen Oberfläche) und sollte nicht verwendet werden, wenn der Anodenbereich kleiner ist als der Kathodenbereich, Andernfalls ist die Anode leicht defekt und kann nicht normal verwendet werden.

4. Wenn die Impedanz des Beschichtungsbehälters zunimmt, wird auch der Tankdruck erhöht. Wenn der Tankdruck 10V übersteigt, sollte der Strom nicht erhöht werden, der Strom sollte jedoch angemessen eingestellt werden, z. B.: Der Strom wird um 10% reduziert, während die Platingzeit um 10% verlängert wird.

Es gibt viele Gründe für die Erhöhung der Impedanz, hauptsächlich wie folgt:

Die anodische Oxidationsreaktion wird mit dem Zeitablauf dicker und passiviert;

Da die Titanplatte in Kontakt mit der Sammelschiene virtuelle Kontakte hat oder die Oberfläche der Titanplatte bei hoher Temperatur passiviert ist;

Der leitfähige Mediumgehalt der Plattierungslösung wird reduziert;

Die Anode ist abgebaut und die Verbindungskraft zwischen der Platinschicht und dem Substrat wird zerstört;

Schlechter Kontakt zwischen der Gleichrichterspannungsversorgung und der Busleiste usw.

Möglichkeiten zur Verbesserung der Leitfähigkeit:

Entfernen Sie die Anode und halten Sie es aus dem Wasser (dh nicht trocknen), legen Sie es in 5% Hydrochlorsäure, sugen Sie 2 Stunden oder länger auf und scheuern Sie die Anodenoberfläche. Der größte Teil des Bleichromatoxids wird weggespült. Wenn der Effekt nicht zufriedenstellend ist, wiederholen Sie die obigen Schritte. Nach dem grundlegenden Waschen spülen Sie sich wiederholt mit Leitungswasser und spülen Sie schließlich mit entionisiertem Wasser ab, um sicherzustellen, dass er vor der Verwendung keine Fluoridionen enthält.

Ein weiterer wichtiger Punkt besteht darin, zu beobachten, ob auf beiden Seiten der Anode ein Paneldown-Phänomen auftritt (dh das Phänomen des Platinschichtabwurfs). Wenn es ernst ist, kann die Anode nicht erneut verwendet werden. Wenn eine Seite gut ist und der andere arm ist, kann die gute Seite umgedreht und verwendet werden;

Polieren Sie die Titanplatte in Kontakt mit der Kupferstange, um seine Passivierungsschicht zu entfernen;

Erhöhen Sie die Konzentration der Plattierungslösung richtig.

Prüfen Sie, ob die Kontaktstellen der Stromversorgungsschaltung in gutem Kontakt stehen.

5. Nachdem die Anode nicht mehr gebraucht ist, reinigen Sie es am besten mit entionisiertem Wasser und nehmen Sie ihn aus dem Plattierungsbehälter und lagern Sie ihn separat in einem entionisierten Wasser (oder reinem Wasser), um das Trocknen zu verhindern, und schützen Sie die Lebensdauer der Lebensdauer der Platin-beschichteten Titanelektrode.

6. Bewahren Sie es nicht lange in Leitungswasser auf, sonst haftet die Waage an der Elektrodenoberfläche und beeinträchtigt die Verwendung.

Schnelle Links

Kontaktiere uns
:+ 86-029-89388827.
:+ 86-17782629907.
:Chengshi-Raum, Nr.8 Gaoxin 3. Straße, High-Tech-Zone, Xi'an Shaanxi
Nachricht senden
Copyright © 2021 Qinhuang-Wasser. Alle Rechte vorbehalten 丨Seitenverzeichnis